Studie: 90% aller Deutschen nur unzureichend auf Entführung durch UFO vorbereitet

So geht’s nicht: Testperson reagiert falsch auf Vivisektion
Berlin (dpo) - Ein Großteil der Bundesbürger ist nicht oder nur sehr schlecht auf eine Entführung durch Außerirdische vorbereitet. Das ergab eine Untersuchung des Bundesinstituts für Risikobewertung in Berlin. Demnach konnte nur jeder Zehnte von 200 repräsentativ ausgewählten Probanden in einer simulierten Ernstfallsituation adäquat reagieren. Testpersonen vergleichbarer Untersuchungen in den USA und in Großbritannien hatten weitaus bessere Ergebnisse erzielt.

"Viele Deutsche glauben fälschlicherweise, eine Entführung durch Aliens sei eher unwahrscheinlich, und fühlen sich selbst nicht von dem Problem betroffen", stellt Fritz Schlapbach, der Präsident des Instituts, fest. Dabei gelten besonders Spaziergänger mit Hund, Landwirte auf abgelegenen Bauernhöfen und Menschen, die sich ohnehin viel mit Außerirdischen befassen, als besonders gefährdet.


"Es gibt viele Aspekte, auf die jeder vorbereitet sein sollte", ...


weiter



Quelle:
https://www.der-postillon.com/2014/10/studie-9-von-10-deutschen-unzureichend.html
Alle Texte auf Der Postillon stehen unter ...
Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)


Bild:


Bild von LionFive auf Pixabay
 Pixabay License
 Free for commercial use
No attribution required

Comedy auf Youtube:

www.musikprom

Weitere Humor und Satireseiten:


der-postillon.com

titanic-magazin.de

eine-zeitung.net

dietagespresse.com

theonion.com

miesepeters.de