Dienstag, 16. August 2022

Niedrigwasser im Rhein: Erste Reedereien statten Frachtschiffe mit Rädern aus

Deutschlands Binnenschifffahrt reagiert auf die Rekord-Dürre: Nachdem der Pegel des Rhein erneut Tiefststände verzeichnete, sind nun erste Reedereien dazu übergegangen, ihre Frachtschiffe auf Räder umzurüsten. So wollen die verzweifelten Unternehmen den Warenverkehr auch bei bleibender Trockenheit aufrechterhalten.